Pro­to­koll­mo­ni­tor ver­steht ab sofort SAE J1939

Die bei­den Pro­gram­me CAN­vi­si­on und der Pro­to­koll­mo­ni­tor der CAN-Bus Tes­ter 2 – Soft­ware ver­ste­hen nun SAE J1939. Anstatt sich manu­ell mit der Ent­schlüs­se­lung der CAN-Bot­schaf­ten pla­gen zu müs­sen, sehen Sie nun die Bedeu­tung der Daten fer­tig ent­schlüs­selt und bequem sor­tiert am Bild­schirm.

Eine umfang­rei­che Fil­ter­funk­ti­on ermög­licht es, gesuch­te Infor­ma­tio­nen und Tele­gramm­in­hal­te schnell zu fin­den. Sie kön­nen im vol­len Text suchen aber auch nach Source­adres­sen, PGNs und SPNs vor­sor­tie­ren. So kon­zen­trie­ren Sie Ihre Arbeit pro­blem­los auf das Wesent­li­che.

Für die Nut­zung die­ser Funk­ti­on ist eine ent­spre­chen­de Lizenz erfor­der­lich.

Screenshot J1939

SAE J1939 Pro­to­koll­mo­ni­tor

Juni 2016

J1939

CBT2-Logo

CANvision Logo

Print Friendly, PDF & Email