Schu­lungs­an­ge­bot

Startup Stock Photo

white-board.svg-rect3833-4294966627

Schu­lungs­in­halt

Schu­lungs­ort

nächs­ter Ter­min 

Tages­se­mi­nar CAN – Grund­la­gen

  • All­ge­mei­nes
  • Vor­tei­le des CAN
  • Schich­ten­mo­dell
  • auf CAN auf­bau­en­de Bus­sys­te­me
  • Auf­bau der Ver­drah­tung
  • Wel­len­aus­brei­tung, Refle­xio­nen
  • Zuläs­si­ge Ver­ka­be­lun­gen
  • sym­me­tri­sche Signal­über­tra­gung
  • Auf­bau der CAN-Tele­gram­me
  • Bit Stuf­fing
  • Arbi­trie­rung
  • Bit­ti­ming
  • Com­mon Mode

Gerä­te­schu­lung CAN-Bus Tes­ter 2 und CAN­touch

  • Mög­lich­kei­ten und Gren­zen
  • Lizenz­mo­dell
  • Soft­ware, Hard­ware
  • phy­si­ka­li­sche Mess­grö­ßen
  • Com­mon Mode
  • Bedie­nung der Soft­ware, Durch­füh­ren der ein­zel­nen Mes­sun­gen
  • Spei­chern von Mes­sun­gen
  • prak­ti­sche Übun­gen, Vor­füh­run­gen
GEMAC Chem­nitz 13.09.2017, 8:30 bis 16:00 Uhr

Preis /​Teil­neh­mer : 480,00 € zzgl. Mwst.


Ihr Wunsch­ter­min, bei Ihnen vor Ort

Preis auf Anfra­ge

Nie wie­der den Bus ver­pas­sen.

Mel­den Sie sich zu unse­rem News­let­ter an.

Aktu­ells­te Firm­ware als Ers­ter down­loa­den.

Mel­den Sie sich ver­bind­lich zur Schu­lung an :

Processed with VSCO with 4 preset

Schu­lungs­be­din­gun­gen GEMAC mbH

Die ange­ge­be­nen Prei­se ver­ste­hen sich zzgl. Mwst. und Hotel­kos­ten, inkl. Pau­sen­ver­sor­gung wäh­rend der Schu­lung. Auf Ihren Wunsch hin reser­vie­ren wir ein Hotel­zim­mer für Sie. Die Abrech­nung mit dem Hotel erfolgt direkt an Sie.

Wir bit­ten Sie, Ihre Buchung als ver­bind­lich zu betrach­ten. Die Zah­lung der Buchungs­ge­büh­ren muss spä­tes­tens 8 Tage vor dem Schu­lungs­ter­min erfol­gen. Sie haben die Mög­lich­keit, bis 8 Tage vor­her kos­ten­frei zu stor­nie­ren. Eine schrift­li­che Absa­ge wird erbe­ten.
Erfolgt Ihre Absa­ge spä­ter, berech­nen wir eine Pau­scha­le von 130,00€ zzgl. Mwst.

Die GEMAC behält sich vor, Schu­lungs­ter­mi­ne bis 8 Tage vor dem Ter­min abzu­sa­gen oder zu ver­schie­ben. Ereig­nis­se höhe­rer Gewalt, Krank­heit des Trai­ners sowie alle wei­te­ren Effek­te, die wir nicht beein­flus­sen kön­nen und zu ver­ant­wor­ten haben, kön­nen einen Ter­min auch kurz­fris­ti­ger ver­schie­ben oder aus­fal­len las­sen.